3 Wochen Zentralamerika

Hier ersteinmal eine Übersicht von unseren Stationen in Zentralamerika:

Zentralamerika 2010 auf einer größeren Karte anzeigen

Unsere Tour durch Zentralamerika startete am 18. August 2010 in Costa Rica (siehe Reisebericht über Costa Rica). Nach unserem 11-wöchigen Nordamerika-Abenteuer waren wir von Vancouver über Phoenix und Denver nach San José, der Hauptstadt Costa Ricas geflogen. Nach einer Nacht Aufenthalt fuhren wir mit dem Bus fast 6 Stunden nach Santa Elena in Monteverde im Nordwesten des Landes. Nach 3 Tagen im Regenwald brachte uns die Kombination aus Jeep-Boat-Jeep über den Arenal-See nach La Fortuna am Vulkan Arenal. Nach Wanderungen am Fusse des Vulkans und einem Bad in einer natürichen heissen Quelle ging unser Trip nach einer absolut verrückten Rafting-Tour auf dem 30km langen Rio Pacuare weiter nach Puerto Viejo an der Karibikküste im Osten des Landes. Wir setzten unsere Reise nach 4 Tagen Karibik-Feeling mit dem Bus fort über die Grenze nach Panama (siehe Reisebericht über Panama). Wir verbrachten 4 Tage auf der Inselgruppe und dem Tauchparadies Bocas del Toro. Unser nächstes Ziel hiess Boquete, einer kleinen Stadt inmitten eines nahezu unberührten Nebelwaldes. Nach 2 Nächten beschlossen wir, die gleichnamige Hauptstadt von Panama zu besuchen. Über Couchsurfing fanden wir den Kontakt zu Gert und Leandro, welche uns in ihrer riesigen Wohnung mit Dachterrasse im Zentrum der Stadt 5 Nächte aufnahmen und mit uns Party machten. Nach 3 Wochen endete unsere Tour durch Zentralamerika und wir starteten unseren Segeltörn von Panama nach Cartagena, Kolumbien.

Hier die Reiseberichte über Costa Rica und Panama:

Reisebericht über Panama

Reisebericht über Costa Rica

Nach unserem erfolgreichen Autoverkauf in Kanada (wir haben tatsächlich den Kaufpreis wiederbekommen) konnten wir unsere Reise fortsetzen …

Hinterlasse einen Kommentar


Andere Reiseberichte über | | |