Camping in den USA

Nach einem guten Monat Kanada und einem relativ unkomplizierten Einreiseprozedere sind wir Ende Juni 2010 bei Osoyoos in die USA eingereist. Auf dem Weg zur Westküste haben wir die Nächte an zahlreichen Campingplätzen mit Feuerstellen verbracht. Man konnte am Benzin, am Essen und an den Unterkünften sofort spüren, dass die USA günstiger ist als Kanada. Die Natur ist hier ebenfalls geprägt von vielen Seen- und Berglandschaften und vor allem in Richtung Kalifornien von gigantischen Giant-Trees (Riesenbäume). Die Menschen hier sind sehr hilfsbereit, und so kam es desöfteren vor, dass uns Feuerholz oder Duschmarken geschenkt wurden. Unsere Reiseroute haben wir immer nach den Deutschland-Spielen bei der Fussball-WM gerichtet. Und so übernachteten wir zweimal in Motels, um die Spiele um 7 Uhr am Morgen überhaupt sehen zu können. In Portland haben wir deswegen sogar auf einem öffentlichen Parkplatz schlafen müssen, da die meisten Hotels wegen dem amerikanischen Nationalfeiertag (4. Juli) ausgebucht waren. Den Unabhängigkeitstag haben wir an einem gemütlichen Campingplatz in der Nähe von Grants Pass verbracht und wurden von den Campingplatzbesitzern zu einem grossen Buffet und einem einstündigen Feuerwerk eingeladen. Heute machen wir auf nach San Fransisco, um das morgige Spiel Deutschland vs. Spanien mitverfolgen zu können. Jungs ihr schafft das!!!

Und falls Euch nicht nach Campen ist, findet Ihr hier günstige Hotels in den USA: Hotel-Vergleich USA.
We cannot display this gallery

3 Kommentare

  1. Anja
    7. Juli 2010

    Hallo Ihr 2,

    wir verfolgen fleißig Eure Reise und sind begeistert von den Bildern die Ihr uns so zeigt. Besonders freuen wir uns als nächstes über die weitern Berichte und Bilder aus Californien. So ein bißchen Fernweh zieht uns schon in der Magengrube.
    Laßt es Euch gut gehen & viel Spaß bei Deutschland vs. Spanien (ich kann ja grad schreiben, den so spannend ist es grad nicht ;-))
    Liebe Grüße aus der Heimat!
    Anja mit Anhang

    Antworten
    • Danny und Jörg
      8. Juli 2010

      Hi Anja! Wir haben heute das Spiel Deutschland vs. Spanien in San Fransisco angeschaut und hatten uns unseren Städtetrip nach dem Spiel anders vorgestellt (freudetaumelnd). Allerdings hatten wir vor der WM niemals geglaubt dass die Deutschen wirklich so weit kommen. Schön dass ihr unsere Reise verfolgt und die nächsten Bilder von Kalifornien werden auf jeden Fall auch einzigartig sein. Beste Grüsse aus Schwarzenegger-Country und best greetings to germany, Jörg & Danny!

      Antworten
  2. ChriSe
    13. Juli 2010

    Kommentar zu Bild 4: Holzhütten in den USA…Ja klar.

    Gebt doch zu,ihr seid nach wie vor noch in der Schweiz und macht grad ne Tour durch die Alpen. ;-)…

    Wie man sieht geht es euch gut. Bei dieser atemberaubenden Natur habt ihr mit Sicherheit die Niederlage gegen Spanien schnell verkraftet.

    Ganz liebe Grüße aus Fußball Deutschland!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar


Andere Reiseberichte über | |